Anschlussheilbehandlung mit klarem Konzept
Orthopädische Rehabilitation individuell auf Sie abgestimmt
Das armona Medical Alpinresort ist eine renommierte private Krankenanstalt für Orthopädie, die Anschlussheilbehand-lungen nach dem neuesten Stand der Medizin anbietet. Als orthopädische Rehaklinik unterstützen wir in erster Linie Patientinnen und Patienten, die gerade Gelenkersatz erhalten haben oder an Rücken oder Wirbelsäule operiert worden sind.
Hochmoderne Rehaklinik für Orthopädie

Unsere Abteilung für orthopädische Rehabilitation ist sowohl auf komplexe Diagnostik wie auf die konservative Nachbehandlung nach operativen Eingriffen spezialisiert. Bei einer solchen Anschlussheilbehandlung handelt es sich um eine gezielte medizinische Rehabilitationsmaßnahme. Sie wird bei Ihnen im Anschluss an einen stationären Krankenhausaufenthalt durchgeführt, bei dem eine akute Erkrankung oder Verletzung Ihres Stütz- und Bewegungsapparates behandelt worden ist. Die Anschlussheilbehandlung in unserer orthopädischen Rehaklinik dauert in der Regel drei Wochen.


Für welche Fälle bieten wir Anschlussheilbehandlungen an?

Im armona medical alpinresort bieten wir Ihnen Anschlussheil-behandlungen nach dem Einbringen von Gelenkersatz sowie nach Eingriffen an Rücken und Wirbelsäule an.
Rehabilitationsmaßnahmen bei frischem Gelenkersatz (sogenannte Endoprothesen) führen wir für folgende Körperregionen durch:

• Hüftgelenk
• Kniegelenk
• Schultergelenk
• Sprunggelenk

Außerdem können Sie sich nach folgenden Wirbelsäulen-Operationen in unserer orthopädischen Rehaklinik fachgerecht betreuen lassen:

• Spinale Dekompression
• Entfernung von Bandscheiben
• Versteifung von Wirbelsegmenten
• Unfallverletzungen an der Wirbelsäule


Behandlungsablauf

In den meisten Fällen geht der Anschlussheilbehandlung eine Operation voraus. In unsere orthopädische Rehaklinik kommen Sie üblicherweise unmittelbar im Anschluss an den stationären Krankenhausaufenthalt. Die Anschlussheilbehandlung darf nicht später als 14 Tage nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus beginnen.
In unserer Rehaklinik für Orthopädie nimmt Ihre Rehabilitationsbehandlung normalerweise folgenden Verlauf:
• Unsere erfahrenen Fachärzte untersuchen Sie ausgiebig mit modernsten
  diagnostischen Instrumentarien.
• Der verantwortliche Arzt führt ein umfangreiches Aufklärungsgespräch
  mit Ihnen.
• So gewinnt er ein umfassendes Verständnis für Ihre
  gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
• Der Facharzt erstellt einen individuellen Behandlungsplan für Sie.
• Wir beginnen unverzüglich mit der Anschlussheilbehandlung
  zur Wiederherstellung Ihrer Belastbarkeit und Mobilität Im Alltag.
• Die Rehabilitationsmaßnahmen werden unter Ihrer aktiven Mithilfe von
  unseren fachkundigen Physiotherapeuten, ausgebildeten Trainern,
  Psychologen und gegebenenfalls sonstigem Pflegepersonal durchgeführt.

Unser Ärzteteam steht Ihnen über den gesamten Zeitraum Ihrer Behandlung mit ausgeprägter Fachkompetenz zur Seite. Während Ihres Genesungsprozesses bleiben wir außerdem in enger Verbindung mit Ihrem operierenden Arzt. Die einzelnen Schritte der Anschlussheilbehandlung in unserer orthopädischen Klinik stimmen wir selbstverständlich mit ihm ab.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Wenn Sie weitere Auskünfte zu unserer Anschlussheilbehandlung wünschen, können Sie jederzeit gerne über das Kontaktformular mit uns Verbindung aufnehmen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.